Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt

Sie befinden sich hier: Region Südwest 2011 > Unternehmen > Home > 



Nebennavigation



Logo

Bildleiste



Hauptnavigation



Hauptinhalt



Sehr geehrte Damen und Herren,

mit der Ausgabe 26.2017 gibt der EUWID bekannt, dass die Veröffentlichung der Preisveränderungen auf dem deutschen Altpapiermarkt auf eine nachlaufende Berichterstattung umgestellt wird. Bislang wurden im jeweiligen Berichtsmonat Zahlen über die Marktpreisbewegungen bereitgestellt, künftig erfolgt die Ermittlung und Veröffentlichung dieser Werte erst nach Abschluss des Monats. Bedingt durch die Meldestruktur flossen bislang stets auch Werte aus dem Vormonat in die Ermittlung der Preisveränderungen ein, was zu einer verzögerten Abbildung von Preisbewegungen führte. Eine kalendermonatliche Erhebung, wie sie EUWID nun umsetzt, soll diesen Effekt ausschließen.

Deshalb möchten wir Sie hiermit darüber informieren, dass wir zukünftig eine zeitversetzte Abrechnung nach folgendem Schema durchführen werden:

  • Juniabrechnung: „EUWID-Preis Mai“ multipliziert mit Junimenge
  • Juliabrechnung: „EUWID-Preis Juni“ multipliziert mit Julimenge
  • Augustabrechnung: „EUWID-Preis Juli“ multipliziert mit Augustmenge

Diese Abrechnungsweise wird in diesem Schema ab September entsprechend fortgeführt.

Wenn Sie Fragen haben oder ein Beratungsgespräch wünschen, wenden sich bitte an Ihren REMONDIS-Kundenbetreuer.

Mit freundlichen Grüßen

REMONDIS GmbH & Co. KG, Region Südwest

Ihr persönlicher Ansprechpartner vort Ort

Ihr persönlicher Ansprechpartner vor Ort

Suche starten

Fußzeile und Copyright



Hotline: 0180 208 0 208 (0,06 €/Anruf Festnetz; max. 0,42 €/Minute Mobilfunk)
© 2008-2018 REMONDIS SE & Co. KG